Die Damengymnastikabteilung  des TuS stellt sich vor


Erstmalig wurde die Gymnastikgruppe im Jahr 1981 erwähnt, wann diese nun genau gegründet wurde, ist leider nicht mehr zu ermitteln. Es waren mehrere Übungsleiterinnen wie z. B. Frau Schwenk oder Frau Thurau für den Verein und die Gymnastikabteilung tätig.

Frau Anja Obermayer hat die Abteilung 14 Jahre trainiert und betreut. Aus privaten Gründen hat Frau Obermayer die Trainingseinheiten im Juni 2015 eingestellt. Der Vorstand bedankt sich für die langjährige Betreuung.

Derzeit wird die Damengymnastik von Harald Winkler betreut und trainiert.  Alle Teilnehmer sind sehr erfreut über die Fortführung der Damengymnastik.  Die  Damengymnastikgruppe  trifft sich regelmäßig jeden Donnerstag in der Zeit von 18:00 bis 19:00 Uhr in unserer Turnhalle in Bobenheim am Berg.

Eine gezielte Gelenkschonende Dehnungsgymnastik von Kopf bis Fuß sowie Kräftigungs- und Entlastungsübungen für die Wirbelsäule und Lockerungsübungen für den Nacken und Schultergürtel verhelfen körperliche Alltagsbeschwerden zu lindern bzw. auszugleichen. Gleichgewichts- und Koordinationsübungen fördern die Beweglichkeit und auch eine verbesserte Wahrnehmung der eigenen Körperhaltung in verschiedenen Alltagssituationen. Durch entspannende Phasen in der Übungsstunde wird Stress gemindert und das körperliche und seelische Wohlbefinden gesteigert. Diese Gymnastikübungen ist für jung und alt geeignet.

Derzeit besteht die Gruppe aus 12 Frauen im Alter zwischen 52 und 80 Jahren.

Wer nicht rasten und rosten möchte darf gerne an dem Trainingsprogramm zu einer Trainingseinheit erscheinen und bei gefallen der Gymnastikgruppe beitreten.